suche

5 Tips für perfektes Nudelkochen



Zutaten für Rezept: 5 Tips für perfektes Nudelkochen
•   Nudeln kochen

Zubereitung: 5 Tips für perfektes Nudelkochen

1) Wasser: pro 100g Nudeln brauchen Sie 1 Liter Wasser. Bei weniger Wasser kann sich die Stärke nicht lösen - die Pasta wird pappig. 2) Salz: Faustregel: 10g Salz (1Tl) für 100g Nudeln. Aber: Das Wasser erst salzen, wenn es kocht. Salz verzögert den Siedepunkt, es daürt also unnötig lange bis zum Kochen. 3) Öl: die Nudeln im kochenden Wasser gründlich umrühren. Kein Öl zufügen! Öl macht sie rutschig, das bedeutet: Die Sosse kann nicht haften, die Nudeln nehmen keinen Geschmack an. 4) Garzeit: je nach Größe und Dicke der Nudeln variiert die Garzeit. Sie steht auf der Packung. Wichtig: Sie gilt nicht ab dem Moment, wenn die Nudeln im Wasser sind, sondern erst dann, wenn das Wasser wieder kocht. 5) Servieren: Nudeln nicht abtropfen lassen! Sie werden trocken, kleben zusammen. Richtig: schnell in ein Sieb schütten und mit dem anhaftenden Wasser zur Sosse geben. Alles gut vermischen und dampfend heiß in einer möglichst vorgewärmten Schüssel servieren.


Rezepte nachschlagen: | Grundlagen | Informationen |



Bewerten Sie "5 Tips für perfektes Nudelkochen"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"5 Tips für perfektes Nudelkochen" ähnliche Rezepte



Spaghetti mit Sahne und Schinken



Spaghetti al dente kochen. Schinken oder Speck kleinschneiden, in etwas Fett anbraten, die kleingeschnittene Tomate kurz mitschmoren lassen und mit der Sahne ablöschen. Die Soße etwas einkochen lassen und evtl. nachsalzen. Die Nudeln abschütten und in


• zum Rezept Spaghetti mit Sahne und Schinken



Spaghetti mit Salbeibutter



Spaghetti in Salzwasser 8-10 Min. "al dente" kochen, abgiessen und heiss stellen. Den Salbei in der Butter andünsten, dann Parmesan und Schinkenstückchen unterziehen und die Sauce mit den Nudeln vermischen. Sofort servieren!


• zum Rezept Spaghetti mit Salbeibutter



Nudelsalat mit Dill



Nudeln weich kochen (mehr als al dente). Erbsen nach Packungsanweisung zubereiten. Alles in einer grossen Schüssel vermengen. Das war's. ** Gepostet von: Bertram Walter Stichworte: Salat, Nudel


• zum Rezept Nudelsalat mit Dill





Web Analytics