suche

Aal geräuchert



Zutaten für Rezept: Aal geräuchert
•  1 Räucheraal; a 1000g.
•  1 Salat
•  1 Bd. Radieschen
•  1 Bd. Räucheraalbund
•  1 Zitrone
•  1 Bd. Petersilie
•  2 Eier
•   Milch
•   Salz
•  20 g Butter
•  1 Bd. Dill
•   Remouladensosse; aus der Tube
•  2 Tomaten
•  1 Maiskolben, kleines Glas
•  1 Ei; hartgekocht
•  1 Zitrone
•   Schwarzbrot
•   Weissbrot
•   Butter

Zubereitung: Aal geräuchert

Räucheraalschnitten sind eine ganz schön deftige Angelegenheit. Halten Sie auf jeden Fall klaren Schnaps bereit. Und viel Bier. Eine Holzplatte hinstellen, auf der Sie Aal und Aalschnittchen anrichten wollen. Zürst den Räucheraal halbieren. Die Hälften abziehen, entgräten, filetieren. Die andere Hälfte in gleichmässige Stücke schneiden. Auf gewaschenen, getrockneten Salatblättern auf dem Holzbrett anrichten. Daneben kommen die gewaschenen Radieschen und Bundaal mit Zitronenschnitzen und Petersilie anlegen. Eier mit Milch und Salz verquirlen. In heisser Butter unter Rühren braten. Auf eine Scheibe gebuttertes Schwarzbrot packen. Aalfilets kreuzweise darüber legen. Mit Dill bestecken. Weissbrotscheibe buttern. Auf eine Seite kommt ein Aalfilet, darauf gespritzte Remoulade. Daneben in Scheiben geschnittene Tomaten mit Scheibchen aus Maiskolben legen. Aufs Holzbrett damit. Wieder Schwarzbrot buttern. Mit Radieschenscheiben belegen. Darauf zwei Aalfilets legen. In der Mitte gewürfeltes Ei streün. Vorne eine halbe Eischeibe mit Petersilie anlegen. Noch eine Weissbrotscheibe buttern. Zwei Zitronenscheiben drauflegen. Darauf zwei Aalfilets. Obendrauf eine Zitronenspirale mit Petersilie. Vorbereitung 45 Minuten Zubereitung 30 Minuten * Menü Band 1 Seite 2 ** Gepostet von Gerd Graf Date: Mon, 09 Jan 1995 Stichworte: Fisch, Aal, P6


Rezepte nachschlagen: | Fischgerichte | Meeresfrüchte |



Bewerten Sie "Aal geräuchert"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Aal geräuchert" ähnliche Rezepte



Rettichsalat mit Räucheraal



Den Rettich schälen und in lange, dünne Streifen schneiden (mit dem Spar- oder Kartoffelschäler). Die Sprossen kalt abspülen und abtropfen lassen. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Senf, Salz, Zucker und Essig mit 1/8 l


• zum Rezept Rettichsalat mit Räucheraal



Birnensalat mit Räucheraal



Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Birnen längs in Scheiben schneiden und rosettenförmig auf Tellern anrichten. Aal häuten und in kleine Stücke zerpflückt auf den Birnen anrichten. Majoranzweige unter fliessendem ...


• zum Rezept Birnensalat mit Räucheraal



Curryeintopf



Die Nudeln kochen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und zusammen mit dem Hackfleisch in Öl anbraten. ca. 1-2 Tassen Wasser und die Gewürze hinzugeben und köcheln lassen. Die Karotten in kleine Streifen schneiden(raspeln) und den Lauch in Ringe ...


• zum Rezept Curryeintopf





Web Analytics