suche

Aargaür Rüblitorte



Zutaten für Rezept: Aargaür Rüblitorte
•  250 g Zucker; (*)
•  250 g Mandeln; geraspelt
•  250 g Rübli; d.h. Möhren o. Karotten, geraspelt
•  6 Eier
•  1 Zitrone; Saft und abgeriebene Schale
•  50 g Mehl
•  1 El. Kirsch
•  1 Tl. Backpulver
•  1 Spur Salz

Zubereitung: Aargaür Rüblitorte



(*) Mit dieser Menge ist der Kuchen ziemlich süss: man kann die Zuckermenge durchaus um 1/5 bis 2/5 reduzieren: am besten, ausprobieren ! Kuchenform (24 cm) ausbuttern und leicht bemehlen. Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, bis der Zucker sich weitgehend aufgelöst hat, nacheinander Zitronenschale, Mandeln, Rübli, Zitronensaft, Mehl mit Salz und Backpulver, Kirsch zugeben, gut mischen. Eiweiss steif schlagen, vorsichtig unterziehen. Sofort in der Kuchenform einfüllen und im auf 165 GradC vorgeheizten Ofen während 1 Stunden backen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Oder mit einem Zuckerüberzug aus 150 g Puderzucker mit 1 Esslöffel Zitronensaft glatt verrührt), und mit Karotten aus Marzipan dekoriert. Oder mit einer Mischung aus Puderzucker und gemahlenen Haselnüssen. * 180 recettes de cuisine suisse, G. Prades ISBN 2-7242-6218-2 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Karotte, P1


Rezepte nachschlagen: | Kuchen | Gebäck | Pralinen |



Bewerten Sie "Aargaür Rüblitorte"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Aargaür Rüblitorte" ähnliche Rezepte



KAROTTENDESSERT



Karotten, Ingwer, Zucker, Milch und Sahne in einem Topf kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Karotten weich sind (ca. 35 Min.). Dann Kardamompulver, Orangensaft und geriebene Mandeln untermischen und die Speise kaltstellen. Vor dem ...


• zum Rezept KAROTTENDESSERT



Rübli Waffeln mit Apfelmus



Den Grundteig herstellen, aber den entsprechenden Anteil Mehl durch Mandeln ersetzen und als Flüssigkeit Apfelsaft verwenden. Die Möhren waschen, wenn nötig schälen, und fein raspeln. Die Raspel unter den fertigen Teig heben und die Waffeln ...


• zum Rezept Rübli Waffeln mit Apfelmus



Rüblikuchen



Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier, Zimt, Salz und Rum nach und nach zugeben. Mehl mit Backpulver sieben und untermischen. Die Nüsse rösten, anschliessend reiben und mit der Schokolade unter den Teig rühren. Karotten reiben un


• zum Rezept Rüblikuchen





Web Analytics