suche

Abbacchio Brodettato / Lammschulter mit Ei



Zutaten für Rezept: Abbacchio Brodettato / Lammschulter mit Ei
•  800 g Lammschulterfleisch
•  4 El. Olivenöl extra vergine
•  1 klein. Zwiebel
•  1 Knoblauchzehe
•   Salz, Pfeffer
•  100 ml Weisswein
•  3 Eigelb
•  50 g Parmesan; gerieben
•   Petersilie
•   Muskatnuss
•  1 Zitrone; den Saft davon

Zubereitung: Abbacchio Brodettato / Lammschulter mit Ei

Das Fleisch vom Knochen lösen und in Stücke schneiden. In einer Pfanne mit Öl die kleingehackte Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe andünsten. Das Fleisch gut anbraten, salzen, pfeffern, den Wein angiessen und 15-20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Eigelbe mit Parmesan, etwas kleingehackter Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat und dem Zitronensaft verrühren. Pfanne vom Feür nehmen, Eimasse mit der Bratensauce verrühren und mit dem Fleisch vermischen. Die Sauce soll dabei die Konsistenz eines sehr weichen Rühreis haben. Sofort auf vorgewärmten Tellern heiss servieren. * Quelle: Nach: Manüla Zardo und Hellmuth Zwecker: Osterie Romane. Hugendübel OSteria Sora Lelle Erfasst (28.03.96) von Ulli Fetzer Stichworte: Fleisch, Lamm, Italien, P4


Rezepte nachschlagen: | Fleischgerichte | Innereien |



Bewerten Sie "Abbacchio Brodettato / Lammschulter mit Ei"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Abbacchio Brodettato / Lammschulter mit Ei" ähnliche Rezepte



Schwarze Oliven mit provenzalischen Kräutern



Beide Ölsorten, Essig, Kräuter und gehackten Knoblauch verrühren. Mit den Oliven vermischen und mindestens 2 Tage durchziehen lassen.


• zum Rezept Schwarze Oliven mit provenzalischen Kräutern



Grüne Oliven in scharfer Tomatensauce



Zwiebel, Knoblauch und Chilischote fein würfeln und in heissem Öl dünsten. Abgetropfte Tomaten zufügen, zerdrücken und bei grosser Hitze cremig einkochen lassen. Mit Salz und Essig kräftig abschmecken. Oliven in die heisse Sauce geben und über ...


• zum Rezept Grüne Oliven in scharfer Tomatensauce



Mozarella e Pomodori



Tomaten und Mozarellakäse in fingerdicke Scheiben schneiden. Jede Tomatenscheibe mit einer Mozarellascheibe und einem Basilikumblatt belegen. Pfeffern, salzen und mit Olivenöl beträufeln. Pro Portion etwa 220 Kalorien.


• zum Rezept Mozarella e Pomodori





Web Analytics