suche

Aillade toulousaine



Zutaten für Rezept: Aillade toulousaine
•  75 g gemahlene Walnüsse
•  6 durchgedrückten Knoblauchzehen
•  2 Tl. Salz
•   etwas Pfeffer
•  4 El. Wasser
•  1 l Olivenöl

Zubereitung: Aillade toulousaine

Gemahlene Walnüsse mit durchgedrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Wasser vermischen. Anfangs tropfenweise (wichtig!), später in dünnem Strahl das Olivenöl hinzufügen und dabei kräftig rühren, bis die Masse etwa die Konsistenz von Mayonnaise hat. Hinweis: das Gelingen dieser Sauce hängt sehr stark von der Qualität des Olivenöls ab. ** Gepostet von: Ingo Dittmer Stichworte: Sauce, Nudel, Walnuss


Rezepte nachschlagen: | Saucen | Marinaden |



Bewerten Sie "Aillade toulousaine"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Aillade toulousaine" ähnliche Rezepte



Puten Walnuss Ragout



Putenfleisch würfeln und im heissen Öl scharf anbraten, herausnehmen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch im Bratenfett und wenig Brühe dünsten, gemahlene Walnüsse unterrühren. Zitronensaft zugeben, mit Brühe ablöschen, glattrühren, würzen. Putenfleisch


• zum Rezept Puten Walnuss Ragout



Griechischer Salat mit Schafkäse



Paprikaschoten putzen, sechsteln. Den Schafkäse würfeln. Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Zucchini putzen, halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Oliven in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln und Zucchini in 2 EL heißem Öl mit


• zum Rezept Griechischer Salat mit Schafkäse



Bärlauchbutter



Die gewaschenen Blätter des Bärlauchs durch den Fleischwolf drehen. Bärlauchpüree mit der weichen Butter verrühren. Limettensaft Kräutersalz und gemahlene Walnüsse unterrühren. Die Bärlauchbutter schmeckt als Brotaufstrich oder auf gegrilltem Fleisch.


• zum Rezept Bärlauchbutter





Web Analytics