suche

Alltags-Jambalaya



Zutaten für Rezept: Alltags-Jambalaya
•  2 El. Margarine oder Öl 3 Zwiebeln
•  1 Zehe Knoblauch
•  1 El. Mehl 5 Tomaten und
•  2 Paprikaschoten
•  400 g Bratenfleisch (Reste)
•   oder Krabbenfleisch Hühnerfleisch gekochter Schinken
•   Muscheln
•   Thymian oder Oregano
•  200 g Reis

Zubereitung: Alltags-Jambalaya

Jambalaya;-) ist ein klassischer Eintopf aus den USA. Er hat seine Heimat in Louisiana und beruht auf der alten spanischen Sitte, in einem schweren eisernen Topf aus einer Handvoll Reis und einer Handvoll irgend etwas mit immer verschiedenen Gewürzen immer neün Gerichte zu zaubern. Das Fett heiß werden lassen, die gewürfelten Zwiebeln und die Knoblauchzehe darin andünsten, das Mehl dazurühren, etwas bräunen lassen. Die Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden, die Tomaten pellen, würfeln und dazugeben. Im geschlossenen Topf 5 Minuten dünsten lassen. Nun kommt das Fleisch dazu, zum Schluß das sehr feingeriebene Würzkraut. Alles 10 Minuten durchdünsten lassen, dann mit dem unterdessen gekochten Reis mischen.


Rezepte nachschlagen: | Eintöpfe | Aufläufe | Gratins |



Bewerten Sie "Alltags-Jambalaya"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Alltags-Jambalaya" ähnliche Rezepte



Auberginen mit Tomatenhäubchen



Die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Scheiben salzen, ruhen lassen, die ausgetretene Flüssigkeit mit Küchenkrepp abtrocknen. Auberginenscheiben mit Salz, Pfeffer würzen, in Mehl wenden und im Öl braten. Den Rosmarinzweig ...


• zum Rezept Auberginen mit Tomatenhäubchen



Türkische Torte



Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken. Ei und Salz hineingeben. Die kalte Margarine in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Von aussen nach innen rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen (im ...


• zum Rezept Türkische Torte



Hirsesalat mit Gemüse I



Die Hirse mit lauwarmem Wasser bedecken und 15 Minuten qüllen lassen. In einem Sieb gut abtropfen lassen. Paprika und Gurke sehr fein würfeln, Petersilie hacken und zusammen mit den pürierten Tomaten, dem Olivenöl und den Gewürzen vermischen. Den ...


• zum Rezept Hirsesalat mit Gemüse I





Web Analytics