suche

Coq au Vin



Zutaten für Rezept: Coq au Vin
•  1 Poularde
•   Kräutersalz
•  125 g durchw. Speck
•  500 g kleine Zwiebeln
•  250 g frische Champignons
•  5 El. Weinbrand
•  2 Knoblauchzehen
•   Thymian
•   Petersilie
•  1 Lorbeerblatt
•  1 l Rotwein
•  1 l Brühe
•  2 El. Saucenbinder oder Mehl

Zubereitung: Coq au Vin

Poularde in Portionsstücke teilen, leicht mit Kräutersalz einreiben. Speckwürfel im Schmortopf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 8 - 10 ausbraten, die Speckstückchen herausnehmen. In dem Fett die Poulardenstücke nacheinander anbraten, herausnehmen und warm stellen. Geschälte, ganze Zwiebeln ebenfalls anbräunen, Champignons und Gewürze zugeben, Hähnchenteile zurück in den Schmortopf geben, mit erwärmtem Weinbrand begießen und anzünden (flambieren). Anschließend mit Brühe und Rotwein, in dem Mehl oder Soßenbinder verquirlt wurde, auffüllen. Den Topf schließen, im Backofen garen. Schaltung: 200 - 220°, 1. Schiebeleiste v.u. 180 - 200°, Umluftbackofen ca. 45 Minuten 258 g Eiweiß, 99 g Fett, 69 g Kohlenhydrate, 10799 kJ, 2577 kcal.


Rezepte nachschlagen: | Geflügelgerichte |



Bewerten Sie "Coq au Vin"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Coq au Vin" ähnliche Rezepte



Spaghetti mit Sahne und Schinken



Spaghetti al dente kochen. Schinken oder Speck kleinschneiden, in etwas Fett anbraten, die kleingeschnittene Tomate kurz mitschmoren lassen und mit der Sahne ablöschen. Die Soße etwas einkochen lassen und evtl. nachsalzen. Die Nudeln abschütten und in


• zum Rezept Spaghetti mit Sahne und Schinken



Bratkartoffeln



Pellkartoffeln abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen, halbieren, dann in Ringe schneiden. Durchwachsenen Speck in Streifen schneiden, in heißer Butter oder Margarine auslassen. Kartoffeln und Zwiebeln zugeben und kroß braten. ...


• zum Rezept Bratkartoffeln



Geschmorte Gemüsepoularde



Paprikaschote waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, enthäuten und würfeln. Zwiebelwürfel in Margarine andünsten, Paprikastreifen und Tomatenwürfel zufügen. Gemüse mit Paprikapulver und Curry bestäuben. Poularde waschen,


• zum Rezept Geschmorte Gemüsepoularde





Web Analytics