suche

Heisse Oma



Zutaten für Rezept: Heisse Oma
•  1 El. Honig
•  200 ml Heisse Milch
•  1 Eigelb
•  20 ml Weinbrand
•  1 Prise Gerieb. Muskatnuss

Zubereitung: Heisse Oma

Honig in der heissen Milch auflösen. Das Eigelb schaumig schlagen und unterziehen. In eine grosse vorgewärmte Tasse oder einen Porzellanbecher füllen, mit Weinbrand verfeinern und mit der geriebenen Muskatnuss bestäuben. ** Gepostet von Klaus Zöllner Stichworte: Getränke, Milch, Heiss, P1


Rezepte nachschlagen: | Getränke |



Bewerten Sie "Heisse Oma"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Heisse Oma" ähnliche Rezepte



Palatschinken



Eier und Eigelb mit Milch und Wasser verrühren. Honig, Salz und das Mehl zugeben, Teig 30 Minuten ruhen lassen. Öl in der Pfanne erhitzen und aus dem Teig Palatschinken backen. Diese mit Marmelade oder Honig bestreichen, zusammenrollen und mit ...


• zum Rezept Palatschinken



Dominosteine



Honig mit Zucker und Fett erhitzen und wieder abkühlen lassen. Das Eigelb mit der Honigmasse verrühren, Mehl mit den Gewürzen und Mandeln vermischen und portionsweise zugeben, zuletzt das in Wasser aufgelöste Hirschhornsalz und Pottasche gründlich ...


• zum Rezept Dominosteine



Knoblauch eingelegt in Honig



Die Knoblauchzehen in Milch 2-3 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen. Honig mit Zitronensaft und einer Prise Salz aufkochen lassen, Rosmarin und Chilischote dazugeben. Den Knoblauch in ein Einmachglas (1/2 Liter) geben, die ...


• zum Rezept Knoblauch eingelegt in Honig





Web Analytics