suche

Kokos-Eis, Aiskriim Gati



Zutaten für Rezept: Kokos-Eis, Aiskriim Gati
•  1 Dos. Kokosnussfleisch in Sirup; ca 400 ml junges
•  2 Dos. Kokosmilch; a 400 ml
•  100 g Zucker

Zubereitung: Kokos-Eis, Aiskriim Gati

Das Kokosnussfleisch abtropfen lassen, den Sirup dabei auffangen. Die Kokosmilch mit dem Sirup und dem Zucker vermischen und etwa drei Minu- ten unter ständigem Rühren bei schwacher bis mittlerer Hitze erwärmen, aber nicht kochen lassen. Das Kokosnussfleisch in kleine Würfel schneiden und unter die Kokosmilch rühren. Das Eis in eine Eismaschine füllen und nach Vorschrift gefrieren lassen. Man kann das Eis auch im Gefrierfach des Kühlschranks gefrieren lassen. Dann sollte man das Eis ab und zu umrühren, damit sich die Kokos- nussstückchen nicht am Boden absetzen. Tip! Serviere das Eis mit frischen exotischen Früchten oder mit Kokos- likör. Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Gefrierzeit: ca. 5 Stunden Pro Portion: ca. 450 kcal * Quelle: GU Küchen-Ratgeber modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sat, 01 Apr 1995 Stichworte: Dessert, Eis, Kokos, Thailand, P4


Rezepte nachschlagen: | Dessert | Nachspeisen |



Bewerten Sie "Kokos-Eis, Aiskriim Gati"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Kokos-Eis, Aiskriim Gati" ähnliche Rezepte



Schweinefleisch in Kokosmilch Babi lemak



Das Kokosnussfleisch reiben, mit 1/4 l Wasser aufkochen, abkühlen lassen und die Kokosraspeln in einem Tuch ausdrücken, die Kokosmilch aufbewahren. Die Zwiebel schälen und hacken, die Chilischoten zerstossen und mit den Zwiebeln und der Shrimpspaste


• zum Rezept Schweinefleisch in Kokosmilch Babi lemak



Aprikosen Pudding Apricot



Die Aprikosen schälen und entsteinen. Den Zucker etwa 20 min in Wasser kochen, bis ein Sirup entsteht. Die Aprikosen in einen Topf geben, etwas Wasser zufüllen und weichkochen, anschließend pürieren. Aprikosenpüree, Sirup und Kokosmilch vermischen und


• zum Rezept Aprikosen Pudding Apricot



Kokospudding



Milch erhitzen, Kokosraspeln damit übergießen und 30 Minuten ziehen lassen. Ein saubere Tuch in ein Sieb legen, Kokosmilch durchfiltern und dabei die Flüssigkeit aus den Kokosraspeln gut auspressen. Eier, Eigelb, Zucker, Kokosmilch und Muskat verrühren


• zum Rezept Kokospudding





Web Analytics