suche

Negerkuchen



Zutaten für Rezept: Negerkuchen
•  2 Eier
•  2 Tassen Zucker
•  200 g Margarine
•  2 Tassen Joghurt oder saure Sahne
•  4 El. Kakao
•  4 Tassen Mehl
•   Saft einer Zitrone
•  2 Tl. Natron
•  1 Prise Zimt

Zubereitung: Negerkuchen

Rührkuchen, Margarine mit Zucker verrühren, dann abwechselnd Eier oder Joghurt (1 Tasse) und Mehl dazurühren. Kakao durch ein Sieb und unterrühren. Das Natron in einer Tasse Joghurt anrühren und dazugeben. Als Blechkuchen backen und mit Zuckerglasur oder Staubzucker bepinseln/bestreün. ** From: pkt@rz.uni-jena.de (Thomas Köhler) Date: Mon, 17 May 1993 07:11:39 GMT Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: News, Backen, Kuchen


Rezepte nachschlagen: | Kuchen | Gebäck | Pralinen |



Bewerten Sie "Negerkuchen"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Negerkuchen" ähnliche Rezepte



Kürbisplätzchen



Aus den Zutaten einen Teig kneten und mit Hilfe eines Löffels ca. 45 - 50 grosse, flache "Cookies" (Plätzchen) auf dem Blech verteilen. Etwa 20 - 30 Min. bei 170-180-C backen.


• zum Rezept Kürbisplätzchen



Kekse aus Erdnusscreme



Margarine, Erdnussbutter und Zucker schaumig rühren, Eier unterrühren. Mehl, Vollkornmehl und Backpulver vermischen und unter die andere Masse mischen bzw. unterarbeiten. Teig über Nacht kalt stellen, kleine Kugeln formen und auf ein gefettetes ...


• zum Rezept Kekse aus Erdnusscreme



Kaffeesatz Kuchen



Margarine, Eier und Zucker nacheinander in eine Schüssel geben, und alles mit einander vermischen. Das Backpulver unter das Mehl mischen und das mit einem Sieb in den Teig rühren. Anschl. Löffelweise den Kaffeesatz (nicht koffeeinfrei) hinzugeben ...


• zum Rezept Kaffeesatz Kuchen





Web Analytics