suche

Orangenbraten



Zutaten für Rezept: Orangenbraten
•  1 kg Rindfleisch
•   Lorbeerblätter
•  2 Tl. Orangenmarmelade
•  2 Zwiebeln
•  2 geriebene Knoblauchzehen
•  4 Tomaten geschält und geachtelt
•  1 Glas trockener Weiswein (1/8 l)
•  100 g getrocknete Steinpilze
•  2 cl Orangenlikör
•  1 cl Weinbrand
•   etwas Sahne

Zubereitung: Orangenbraten

Rindfleisch würzen und auf allen Seiten anbraten. Lorbeerblätter, Zwiebeln, Knoblauchzehen und Orangenmarmelade mit dem Weisswein dazugeben. Zum Schluss Tomaten. Sosse: Zürst Steinpilze, dann Orangenlikör, Weinbrand und mit etwas Sahne abschmecken. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt Stichworte: ftp-Frankfurt, Fleischgerichte, Rindfleisch, Braten


Rezepte nachschlagen: | Fleischgerichte |



Bewerten Sie "Orangenbraten"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Orangenbraten" ähnliche Rezepte



Gulasch



Das Rindfleisch würfeln und portionsweise in heissem Fett anbraten, beiseite stellen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in Fett anschwitzen, Paprikapulver unterrühren und mit dem Rotwein ablöschen. Tomaten zugeben, salzen und pfeffern. Das Fleisch und .


• zum Rezept Gulasch



Wirsing mit zweierlei Fleisch



Rindfleisch mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren, geschälter, geviertelter Zwiebel, 1 Liter Wasser und den zerdrückten Brühwürfeln ca. 90 Minuten kochen. Das geputzte, gewaschene und kleingeschnittene Suppengrün zusammen mit den ...


• zum Rezept Wirsing mit zweierlei Fleisch



Westfälischer Pfefferpotthast



Zwiebeln und Fleischwürfel lagenweise in den gewässerten Römertopf (Mod. 113) legen, dazwischen Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronenschale verteilen. Mit Brühe aufgiessen. Die übrigen Gewürze in ein Tee-Ei einfüllen und mit in die ...


• zum Rezept Westfälischer Pfefferpotthast





Web Analytics