suche

Paprika-Kartoffeln



Zutaten für Rezept: Paprika-Kartoffeln
•  500 g Kartoffeln
•  2 Zwiebeln
•  1 l Brühe
•  1 El. Paprikapulver
•  1 El. Saürrahm
•  1 El. Öl

Zubereitung: Paprika-Kartoffeln

Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und heissem Öl anbraten. Paprikapulver zugeben und mit der Brühe auffüllen. Kartoffel-Würfel zugeben und im geschlossenen Topf ca. 40 Minuten kochen lassen. Die Sahne unterheben und 10 Minuten weiter köcheln lassen. Dazu: Fleischküchle, Möhrengemüse Quelle: Südwest-Text, 01.06.1996 ** Gepostet von Volker Englisch Stichworte: Beilage, Kartoffel, P4


Rezepte nachschlagen: | Beilagen |



Bewerten Sie "Paprika-Kartoffeln"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Paprika-Kartoffeln" ähnliche Rezepte



Holländischer Eintopf



Würstchen in Scheiben, Möhren, Zwiebeln und Kartoffeln in Würfel schneiden. Alles mit Brühe, Salz und Pfeffer in einen Kochtopf schichten, ankochen und 30 Minuten fortkochen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und über den Eintopf streün.


• zum Rezept Holländischer Eintopf



Chinakohleintopf



Zwiebeln in Würfel schneiden. Butter erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Hackfleisch und Mett zerpflücken, dazugeben und anbraten. Möhren und Kartoffeln in Würfel, Chinakohl in Streifen schneiden und dazugeben. Brühe angießen und mit Paprika, Salz .


• zum Rezept Chinakohleintopf



Zwiebelsuppe mit Cabanossi



Zwiebeln in Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Brühe und Wein hinzufügen, Crème fraîche unterrühren und 20 Minuten fortkochen. Kartoffeln raspeln, in die Suppe geben und etwa 20 Minuten fortkochen. Cabanossi in Scheibe


• zum Rezept Zwiebelsuppe mit Cabanossi





Web Analytics