suche

Schmetterlingsteaks



Zutaten für Rezept: Schmetterlingsteaks
•  4 Schmetterlingsteaks vom Schwein 2 El Butterschmalz
•   Salz
•   weißer Pfeffer
•  3 El. rosa oder grüner Pfeffer
•  2 El. Weinbrand
•  4 El. Pfirsichsaft (Dose)
•  4 Pfirsichhälften
•  1 l Sahne

Zubereitung: Schmetterlingsteaks

Die Fleischscheiben so weit aufschneiden, daß sie glatt auseinandergeklappt werden können, aber noch zusammenhalten. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Steaks hineingeben und von jeder Seite 6 Minuten braten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und warmstellen. Rosa oder grünen Pfeffer in die Pfanne geben, einige Körner mit der Gabel zerdrücken. Den Bratensatz mit Weinbrand und Pfirsichsaft lösen und 2 Minuten bei starker Hitze aufkochen lassen. Die Pfirsichhälften hinzufügen und erhitzen, dann ebenfalls herausnehmen und warmstellen. Die Sahne in den Fond einrühren, einmal aufkochen. Die Steaks mit den Früchten auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Als Beilage Kartoffelpüree reichen, das in Rosetten auf ein mit Butterschmalz bestrichenes Blech gespritzt und kurz überbacken wurde.


Rezepte nachschlagen: | Fleischgerichte | Innereien |



Bewerten Sie "Schmetterlingsteaks"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Schmetterlingsteaks" ähnliche Rezepte



Mecklenburger Pflaumenbraten



In das Fleisch eine tiefe Tasche hineinschneiden. Pflaumen hacken. Mit Brät mischen, würzen. In die Fleischtasche füllen, zustecken. Suppengrün kleinschneiden. Schmalz im Bräter erhitzen, Fleischanbraten. Suppengrün zugeben, anrösten. Zugedeckt im ...


• zum Rezept Mecklenburger Pflaumenbraten



Schweineroulade mit Kartoffelpüree



Schweineschnitzel leicht klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Senf bestreichen und mit der Speckscheibe belegen. Paprikaschote waschen, putzen, in feine Streifen und Champignons in Scheiben schneiden und beides auf die mit Speck belegten ...


• zum Rezept Schweineroulade mit Kartoffelpüree



Bernburger Zwiebelfleisch



Wurzelgemüse mit Wasser, den Gewürzen und der in Achtel geschnittenen Zwiebel zum Kochen bringen. Den Schweinenacken dazu und ca. 45 bis 60 Min. bei geringer Hitze garen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und grob raspeln. ...


• zum Rezept Bernburger Zwiebelfleisch





Web Analytics