suche

Zwiebelkuchen VII



Zutaten für Rezept: Zwiebelkuchen VII
•  30 g Hefe
•  150 ml Wasser, lauwarm
•  375 g Mehl
•  1 l Öl
•   Salz
•  2 kg Zwiebeln
•  150 g Margarine
•  6 Eier
•  400 g Creme Fraiche
•   Pfeffer
•   Salz
•  150 g Speck, durchwachsen
•   Kümmel

Zubereitung: Zwiebelkuchen VII

Hefe in dem lauwarmen Wasser verrühren und unter das Mehl rühren. Mit Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. Die gepellten Zwiebeln grob würfeln, in der Butter glasig dünsten und abkühlen lassen. Eier und Creme Fraiche miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und unter die ausgekühlten Zwiebeln geben. Den Teig nochmals durchkneten und die Saftpfanne vom Backofen damit auslegen. Einen Rand hochziehen. Den Teig 5 Minuten gehen lassen. Eier-Zwiebel-Mischung auf den Teig geben, mit gewürfeltem Speck und Kümmel bstreün. Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad 35-40 Minuten goldbraun backen. Stichworte: Backen, Zwiebeln, P12


Rezepte nachschlagen: | Kuchen | Gebäck | Pralinen |



Bewerten Sie "Zwiebelkuchen VII"
Vergeben Sie 1 Kochmütze wenn es Ihnen nicht so gut gemundet hat und bis zu 5 Kochmützen für ein Spitzenrezept
Bewertung:

"Zwiebelkuchen VII" ähnliche Rezepte



Rosinenbrötchen



---- zum Einstreichen------- 1 Eigelb\ 1 T Milch / mischen zum Einstreichen Mehl mit Hefe mischen und mit den restl. Zutaten ausser den Rosinen kräftig zu einem Teig kneten. Zum Schluss die Rosinen einarbeiten. Den Teig aufgehen lassen ca. 30 min. .


• zum Rezept Rosinenbrötchen



Vollkorn Toastbrot



Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung schieben, Hefe hineinbröckeln, mit etwas Milch zu einem Vorteig verrühren und ca. 20 Minuten gehen lassen. Restliche Milch, Salz und Honig zugeben und alles zu einem


• zum Rezept Vollkorn Toastbrot



Hefe Quarkbällchen



Hefe, Zucker und Milch (1) verrühren, ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Zitronenzucker, Ei, Salz und Quark zugeben. Die Hälfte des Mehls, danach die Hefe, dann den Rest Mehl und die Milch (2) ..


• zum Rezept Hefe Quarkbällchen





Web Analytics